Überspringen zu Hauptinhalt
KPS-Energieeffizienz-GmbH

KPS-Energieeffizienz GmbH
Güterstrasse 8
D-77767 Appenweier

Tel. 0800 – 3030 826
Mail: info@kps-energie.de

0800 - 3030 826 info@kps-energie.de
Wie funktioniert eigentlich eine Brennstoffzelle?

Eine einzelne Brennstoffzelle ist eine Membran, die auf der einen Seite mit Sauerstoff und auf der anderen Seite mit Wasserstoff beladen wird. Der Sauerstoff entstammt der Umgebungsluft, während der Wasserstoff durch einen innovativen Prozess aus herkömmlichem u. breit verfügbarem Erdgas gewonnen wird. Die speziellen Eigenschaften der Zelle sorgen dafür, dass der Sauerstoff die Membran durchdringt, um sich mit dem Wasserstoff zu verbinden.

Bei diesem Vorgang entsteht eine elektrische Spannung, die als nutzbare elektrische Energie ausgegeben wird. Da eine einzelne Zelle nur eine geringe Spannung bietet, werden mehrere Zellen zu einem Brennstoffzellen-Stapel (sog. Stack) zusammengefügt.

Die Brennstoffzelle basiert auf der neuesten Generation modularer Brennstoffzellen Technologie von SOLIDpower.

Diese bietet Ihnen eine bisher unerreichte Kombination aus Effizienz, Leistung und Zuverlässigkeit. Brennstoffzellen verbrennen den Treibstoff nicht, sondern wandeln diesen mit Hilfe einer elektrochemischen Reaktion in Strom und Wärme um. Sie gehören zu den effizientesten Energieumwandlungssystemen überhaupt. Mit dem neuen BG-15 stehen auch Ihnen alle Vorteile dieser innovativen Technologie zur Verfügung.

Da die Brennstoffzelle den Treibstoff nicht verbrennt, entstehen auch keine Stickstoff- oder Schwefeloxide. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.

An den Anfang scrollen